Was ist Permanent Make-up?

 

Jeden Tag den Lidstrich ziehen, Augenbrauen korrigieren, Lippenkontur zeichnen… ist immer wieder ein Problem. Wie bekommen Sie alles in den Griff? Ganz einfach: es gibt eine dauerhafte Lösung – Permanent Make-up, die Ihre Konturen sanft (und auch vorteilhaft) betont und kleine Macken der Natur verschwinden lässt.

 

Der Ablauf der gewünschten Behandlung untergliedert sich zum Einen in eine ausführliche Beratung (diese ist unumgänglich), Vermessen des Gesichts, Festlegung des passenden Farbtons, Vorzeichnen der perfekten Konturen, Überprüfung der Mimik! Dann erst erfolgt die eigentliche Pigmentierung also das Einbringen der Farbpigmente. Nach 5-6 Wochen erfolgt die anschließende Nachkontrolle. Das alles macht Permanent Make-up zum runden und sicheren Schönheitskonzept.

 

Mittels spezieller feinen Akupunkturnadeln werden Farbpigmente in die obersten Hautschichten eingebracht. Dank moderner Technik und schonende Pigmentiermethoden ist der Eingriff so gut wie schmerzfrei. Ich verwende dabei ausschließlich zertifizierte Produkte.

 

 

Wie lange hält das Permanent Make-up?

 

Je nach Hauttyp, Beschaffenheit, Grundton Ihrer Haut und verwendbaren Farbe kann es 2 bis 5 Jahre halten.

 

Nach 12 Monaten wird ein Termin ausgemacht um festzustellen, ob eine Auffrischung der Farbe vorgenommen wird- für meine Kunden gilt hier dann ein besonderer Preis!

 

 

Nach der Behandlung:

 

Nun sind Sie perfekt geschminkt, kleine Macken der Natur sind korrigiert. Sie können jetzt unbeschwert in die Sauna gehen, auch Regen ist kein Problem mehr, denn Ihr Make-up ist ständig vorhanden!

 

 

Ein besonderes Augenmerk muss auf das Know-How /Fachwissen des Pigmentierers gelegt werden.

 

Der Pigmentierer soll diverse Techniken beherrschen und erklären können, woran die Unterschiede liegen und welche Techniken für welche Hauttypen und Altersklassen besser geeignet sind. Viele Studios bieten Permanent Make-up als eine Zusatzleistung an, da es in letzter Zeit zu einer sehr lukrativen Behandlung geworden ist. ABER: Permanent Make-up ist keine Nebensache! Eine hochwertige Ausbildung, hygienisches und professionelles Arbeiten sollte im Vordergrund stehen.

 

 

 

Zeichnerische Begabung beim Vorgespräch (Beratungsgespräch)

hier wird die Linienführung und visagistisches Können demonstriert. Achten Sie auf Symmetrie, saubere Konturen (keine Zaun-Härchen und Streichholz- oder Fischaugen-Lidstriche!!!)

 

„Natürlichkeit“ beim Festlegen der Form bedeutet nicht dass man bloß der Naturkontur nachgeht, sondern dass man die Form verbessert und Vorteile der Gesichtsproportionen in Mittelpunkt bringt.

 

 

 

Der Preis eines Permanent Make-up

 

Sollte Ihre Entscheidung nicht bewirken, da Ihre Schönheit unbezahlbar ist.

 

Eine einzige fehlerhafte Linie oder Punkt können das ganze Ergebnis nachteilig verändern.